Werner Raditschnig – Komponist und Klangkünstler

Welcome to my s(a)ite – Werner Raditschnig ist Komponist und Klangkünstler aus Salzburg. Er lebt und arbeitet in Salzburg.

Zeitachsen 2019

Klangraum Kollegienkirche – Zeitaschen Organum 2019

Thematik: Konzert 5 und 6

Für das dritte Jahr der Zeitachsen sind  zwei völlig verschiedene Künstler in der Herangehensweise der künstlerischen Produktion vorgesehen.

Es ist auch eine Ausnahme, dass ein Komponist zugleich als Organist zur Reihe „Zeitachsen –Organum“ eingeladen wird: Zsigmond Szathmary, Interpret von Weltrang, Doyen der Avantgarde.

Entgegen der Konzeption des „Composerperformer“ wird im 6. Konzert am 24. Oktober 2019, die Situation gedreht; der Organist wird Komposition und Spielkonzeption des Abends in Zusammenarbeit mit Klangobjekten von Werner Raditschnig und Hans Josef Knaust am Sampler gestalten. Somit wird sich im Klangraum Kollegienkirche eine in jeder Hinsicht außergewöhnliche Klangperformance ereignen.

Das 5. Konzert am 13. Juni 2019 dieser Reihe widmet sich einen völlig anderen Künstler.

Bertl Mütter Posaunist und Stimmperformer, zählt in Österreich zu den eigenwilligsten musikalischen Produzenten, ein Gradwanderer zwischen historischen Ansatz und Originalität, lässt auf ein textkompositorisches Konzept im Bereich klangaktionistischer Szenerie schließen.

Die technischen Komponenten werden sich dieses Jahr einzig und allein auf das 6. Konzert (Tonanlage für Klangobjekte und Sampler) erstrecken, da Bertl Mütter in seinem Konzert, als mobiler Spieler,  die räumlichen Gegebenheiten der Kirche sich  selbst ergeht, erspielt, ersingt und im flexiblen Dialog mit der Orgel steht.

Werner Raditschnig

ARGE KLANGRAUM KOLLEGIENKIRCHE