Werner Raditschnig – Komponist und Klangkünstler

Welcome to my s(a)ite – Werner Raditschnig ist Komponist und Klangkünstler aus Salzburg. Er lebt und arbeitet in Salzburg.

ALTO

ALTO

Eine temporäre Höhenbesetzung als Höraktion – im Rahmen der Ausstellung „tutti“ von Manfred Pernice

Der Ort als akustisches Geschehen, sowie die Überführung des Raumes in einen neuen Aggregatzustand – der Komponist und sein Medium,
eine „disziplinierte Aktion“.

Werner Raditschnig: „et in terra pax“ Version 3.0 (2008/10)

Sonntag, 11. April –  Künstlerhaus Salzburg, 19’00 Uhr

Die elektroakustische Komposition „…et in terra pax“ Version 3.0 entstand nach der Besichtigung der Ausstellung „tutti“ von Manfred Pernice.
Das Grundmaterial ist eine radikale Überschreibung von Ton- und Rhythmuszellen aus 8 Kantaten von J. S. Bach, mit Instrumentalklang; Elektronik und Umweltgeräuschen. In die kanonisierte Schichtung der Zellen treten Klangtrauben, Geräuschkaskaden und Langtonereignisse als Gegenkräfte zu Diskontinuität und Fragmentierung. Die Komposition in 4 Teilen:
Introduktion
Teil A – langsam
Teil B – langsamer
Teil C – noch langsamer
wird durch zwei akustische Auftritte von Fremdpersonen gegliedert. Eingeschlossen in die Höraktion ist die Handlung einer „disziplinierten Aktion“.

Dauer der Komposition: 30 Minuten

Hörprobe