Werner Raditschnig – Komponist und Klangkünstler

Welcome to my s(a)ite – Werner Raditschnig ist Komponist und Klangkünstler aus Salzburg. Er lebt und arbeitet in Salzburg.

Out now! „…….et in terra pax“ CD Werner Raditschnig

„….et in terra pax“

für Stahlsaitengitarre und akustisches Umfeld

 

Nur Oktaven sind messerscharf

Die Gelassenheit im Umgang mit akustischem Material

Das Projekt einer musikalischen Entschleunigung in 8 Statements

58 Minuten Auszeit

Eine Zeitlosigkeit mit akustischen Ereignissen

 

„….et in terra pax“

 

Die Auseinandersetzung mit 8 Kantaten von  J. S. Bach

  • die prima vista Methodik, als optischer Zugriff
  • die traditionelle Notation und ihre Informationen
  • die quantitative Auffälligkeit der Notenzeichen ergibt die Auswahl pro Seitenbild
  • eine neue Spielskizze über Rhythmen und melodische Folgen entsteht
  • Klangfarben werden instrumentenspezifisch behandelt
  • Wiederholungen und Variationen der Motive sind frei
  • Gegensätzliches und Verschiedenes – sich nicht zerstörend
  • In die Zeit gehend

 

Als akustisches Umfeld werden die Geräusche während der Aufnahmen bezeichnet, die durch ein gekipptes Fenster von außen in den Raum dringen. Z. B. Arbeiten an der Hausfassade, Vögel, Autos, Flugzeuge.

Beifällige Aktionen des Spielers fließen in die Aufnahme mit ein und sind Bestandteil der akustischen Äußerungen.

 

“…et in terra pax”

For steel string guitar and acoustic environment

 

An examination of 8 cantatas by J. S. Bach

The prima vista methodology, as optical access

The traditional notation and here information

The quantitative conspicuousness of the note symbols results in the selection per                 page image

A new game sketch about rhythms and melodic sequences is created

Tones are treated instrument-specifically

Repetitions and variations of the motifs are free

Opposite and different – not destroying each other

 

The acoustic environment refers to the noises during recordings that enter the room from outside through a tilted window. Incoming sounds of workers, birds, cars, airplanes and others. The player’s approving actions are included in the recording and are part of the acoustic utterances.

einklang records ekr 071